Space

Swamp

Bremer Umland

Routenbeschreibung
Space Swamp

Routen-beschreibung
Space Swamp

Noch ein Kaffee im Hafen, dann geht’s Los. Wir starten in Bremens Norden. Von hier geht es mit der aufgehenden Sonne im Rücken über die Weser und an die Hunte, die uns länger begleiten wird und zunächst nach Oldenburg führt. Weiter am Steilufer der Hunte entlang geht es durchs Barneführer Holz. In Wildeshausen verabschieden wir uns von der Hunte und fahren durch die Wildeshauser Geest nach Verden. Auf dem Weg überqueren wir die Ozeanbrück über die Delme und kreuzen in Syke das Hachetal. Von Syke bis Verden heißt es ab in die Aero-Position hier wartet eine tolle Rennstrecke, bevor es ab den Verdener Dünen wieder sandiger und steiniger wird. Im Großen und Weißen Moor vermisst man eventuell sogar etwas den Asphalt wenn es über Rindenmulche – #schotterisnottheonlygravel – zum Bullensee geht. Für den Endspurt geht es nahe Rotenburg an die Wümme und über Fischerhude ins Blockland. Der untergehenden Sonne entgegen geht es abschließend zurück nach Vegesack wo an der Fähre ein wohlverdientes Getränk genossen werden kann.

0 km
Distanz
0 m
Höhenmeter

Highlight

Entlang der Hunte, Verdener Dünen, Großes und Weisses Moor, Wümmeniederungen, Vossberge

Gravel
45%
Asphalt
50%
Singletrack
5%
Fahrbare Zeit
99%
Hike Bike
1%
0 von 10
Schwierigkeitsgrad

Besonderheiten / Hinweise

https://www.faehren-bremen.de/2€ für die Fähre nicht vergessen! 

Besonders auf den Wegen im Großen und Weißen Moor ist an schönen Tagen Rücksicht auf andere Erholungsuchende zu nehmen. Erholung? Je nach Tempo darf sich aber kurz im Bullensee erfrischt werden.

Ansonsten gilt natürlich immer Rücksicht nehmen und ein freundliches “Moin” für andere Verkehrsteilnehmer:innen.

Nachfüllen

Es befinden sich genügend Supermärkte, Friedhöfe und Verpflegungspunkte an der Strecke.

U.a. in Oldenburg, Wildeshausen, Syke, Verden, Ottersberg, Fischerhude oder Vegesack gibt es ausreichend Versorgungsmöglichkeiten. Plus zahlreiche Friedhöfe auf der Strecke für Wasser.

Eins, Zwo, Risiko

Vorsicht, bei km 52 treffen wir auf Eisenbahnschienen, diese müssen und können unter der dortigen Eisenbahnbrücke unterquert werden. 

 

 

GPS-Track | Space Swamp

GPS-Track | Verfügbar zum Start der Gravelserie

Orbit360 Scout

Manuel Warrlich

Räder | Look 965, Kocmo Daytona-X, 8Bar FHAIN (Fixed), GIANT TCX und ein schönes Motobecane Tandem

Touren & Rennerfahrung | Transcimbrica, MB400, Bremen-Brocken-Bremen, eher eigene Touren und die ein oder andere kleine Challenge.

Kurzbeschreibung | Vive le Velo, mit viel Leidenschaft bei allem rund ums Rad. Ob auf der Straße oder querfeldein ob Ballern oder lange Touren. Selber fahren oder politisch. Das Fahrrad ist immer auch Lebensmotto.

© 2022 Orbit360 GmbH