Gravitation

Gravel

Leipziger Süden

Routenbeschreibung
Gravitaion Gravel

Routen-beschreibung
Gravitaion Gravel

Ihr startet auf der Lieblingsbrücke der Leipziger. Sie transformiert von einer Eisdiele, zur Partylocation und jetzt zur Startlinie. Willkommen auf der Sachsenbrücke! Die Route führt euch nord-östlich aus der Stadt – und natürlich konnten wir unsere Hometrails nicht links liegen lassen – in die Landschaftsschutzgebiete zwischen Leipzig und der Mulde. Lange, schnelle Waldautobahnen und der ein oder andere mit klarem Wasser gefüllte Steinbruch sind Highlight des ersten Rountenabschnitts. Kurz vor Rochlitz erreicht ihr die Mulde, deren Flusslauf den zweiten Orbitabschnitt markiert. An dieser Stelle ein Einkehrtipp für alle “touristischen” Orbiter:innen: Mr. Expresso am Marktplatz in Rochlitz (km 90). BESTE und genau richtig zur letzten Stärkung vor der Bergwertung. Bei km 109 erreicht ihr das Bärenholz am Fusse der Rochsburg und die Route schlängelt sich lange im schmalen Muldental entlang. In Wolkenburg (km 124) verlässt der Orbit die Mulde und steigt hinauf ins Altenburger Land zum brandneuen Viadukt-Gravelradweg auf der ehemaligen Zugstrecke des Königsreich Sachsens (km 133). Der Rückweg nach Leipzig führt euch an den vielen Braunkohlelöcher der Vergangenheit (km 179) vorbei, hin zu den neuen Seenlandschaften im hier und jetzt. Eine kleine Zeitreise aus der Vergangenheit in die Gegenwart. Noch bleibt die Wolkenmaschine bis kurz vor den Toren Leipzigs euer treuer Begleiter. In diesem Sinne: Kohleausstieg jetzt!

0 km
Distanz
0 m
Höhenmeter

Highlight

Steinbruch Ammelshain (km 47)
Gleisbergbruch Mount Rochliz (km 94)
Mondlandschaft Schleenhain(km 179)
Gravel
65%
Asphalt
28%
Singletrack
7%
Fahrbare Zeit
99%
Hike a Bike
1%
0 von 10
Schwierigkeitsgrad

Besonderheiten / Hinweise

An der Sachsenbrücke habt ihr gegen Nachmittag und Abend etwas mehr Publikum.

Die Sackgasse Zur Mondlandschaft Schleenhain (km 179) muss nicht zwingend gefahren werden. Wir sich die 5 Minuten leisten kann, highly recommended.

Nachfüllen

KM 60: Grimma (Supermarkt, nicht direkt an der Route)
KM 90: Rochlitz (Supermarkt und Mr. Expresso) 
KM 122: Wolkenburg (Cafe)
KM 155: Frohburg (Supermarkt und mehr)
KM 199: Pegau (Supermarkt und mehr)

Eins, Zwo, Risiko

km 0: Vorsicht Glas. Hier war Party!

km 5: Spätstarter:innen müssen mit Spaziergänger:innen rechnen.

km 91: Ihr teilt euch die nächsten 10 Kilometer mit Wander:innen.

km 106: Singletrail. Geniesst!

km 108: Ihr teilt euch die nächsten 15 Kilometer mit Wander:innen.

Orbit360 Scout

josh-und-caro

Caro und Josh

Räder | Open. Veloheldin. Specialized. Zu viele

Touren & Rennerfahrung | Critical Dirt!, Tuscany Trail,  Cyclistika!, Hansegravel, Veneto Trail, Torino Nice Ralley, Transgermany, Orbit360, Tour Aotearoa NZL.

Kurzbeschreibung | Caro und Josh kommen aus Leipzig und haben uns diese wunderbare Route gezaubert. Caro ist Architektin und wenn Josh nicht gerade auf dem Rad unterwegs ist, verkauft er Fahrräder in Leipzig. 

© 2022 Orbit360 GmbH